Pulthäuser

Wenn der Platz begrenzt ist, das Glashaus direkt ans Haus oder an eine andere Wand gebaut werden soll oder auch nur gestalterische Gründe entscheidend sind - wir bieten wir auch dann die richtige Lösung: Ein Princess Pulthaus.

Speziell Pulthäuser passen eigentlich nie in ein Standardraster: So variiert fast immer die maximale Anlehnhöhe (aus technischen oder optischen Gründen), Die Dachneigung sollte zum Gesamtensemble der Gebäude passen und es soll ja auch noch die Längswand eine entsprechende Höhe ausweisen, damit das Haus gut nutzbar ist. Anlehnhäuser haben Vor- und Nachteile. Der größte Vorteil ist die einfache Anbindung an die gesamte Haustechnik, ein Nachteil ist die Einschränkungen bei den Lüftungsmöglichkeiten (zweite zu öffnende Seitenwand fehlt und so ist die Lüftung im Sommer problematischer, was je nach Lage bei der Planung berücksichtigt werden muss).

Standardausführungen:

  • Dachneigung ab 10°
  • Seitenwandhöhe ab Fundament-Oberkante variabel
  • Dachkippflügel (je 2 m Hauslänge 1 Stück)
  • Seitenwand wahlweise:
    Seitenwandkippflügel (je 2 m Hauslänge 1 Stück)
    Seitenwand Schiebeelement (je 2 m Hauslänge 1 Stück)
    Klappelement (Sommerflügel) je 2 m Hauslänge 1 Stück
  • Fundamentabdeckung an Fundament/Dämmung angepasst
  • Acryl Paneele 20mm  an den Enden mit Anti-Dust-Klebebändern versehen
  • Breite: in 0,25 Meter Schritten (0,5 bis 10 Meter)
  • Längen: in 1 Meter Schritten (i bis beliebige Länge)
  • Sowohl in Breite als auch Länge alle Zwischenschritte möglich
  • Bis 2,5 Meter breite Trägersystem M Mittel- 60x30 mm Querschnitt
  • Ab 3 Meter Trägersystem S Schwer - 90x40 mm Querschnitt

 

 

 

Sonderausstattung gegen Aufpreis:

  • Abweichende Seitenwandhöhen
  • Partielle Isolier-Sicherheitsglas-Verglasungen - wenn es auf die Optik und den "Durchblick" ankommt
  • Diverse Türvarianten (Doppelflügeltür, Speziell hohe Türen, Schiebetüren....
  • Flügeltüren in Seitenwänden
  • Graupen, Eckkonstruktionen (L Förmige Häuser)
  • Klappelement (Sommerflügel) je 2 m Hauslänge 1 Stück über Schiebeelementen
  • Automatische Hebezylinder für Seitenwand-Kippflügel = „Lüftcheck“
  • Dachkippflügel an beiden Dachseiten (sinnvoll bei sehr großen Hausbreiten)
  • Oberflächenveredelung der Aluminium-Profile 
    Pulverbeschichtung, alle Farben gem. RAL Farbkarte möglich
    Eloxierung
  • und vieles mehr - Lassen Sie uns Ihre Vorstellungen wissen